Zwiebelsaft bei Halsschmerzen

Der Zwiebelsaft ist mein absolutes Lieblingshausmittel. Der Geschmack ist zwar sehr speziell, um nicht zu sagen, bääh, aber wenn´s hilft 😉 Und das tut es wirklich!

Ich hatte jahrelang mit immer wiederkehrenden Halsentzündungen und -schmerzen zu kämpfen, bis letztendlich meine Mandeln raus kamen. Ich habe in dieser Zeit alles durch probiert, aber nichts half so gut wie der Zwiebelsaft. Das war auch für mich der Anlass, öfter mal auf altbewährte Hausmittel zurück zu greifen statt auf Medikamente.

Das Geheimnis ist wohl die in der Zwiebel enthaltene Mischung aus Antioxidantien, Schwefelverbindungen und Flavonoiden, die entzündungshemmend, antibakteriell und schmerzlindernd wirkt.

„Zwiebelsaft bei Halsschmerzen“ weiterlesen

Apfelmus

Apfelmus ist so eine Sache, die so einfach selbst gemacht ist und meiner Meinung nach so viel besser schmeckt und sicherlich auch gesünder ist als das gekaufte. Und ihr wisst genau, was drin ist!

Am besten eignen sich dafür naturbelassene Äpfel aus dem Garten, die jetzt gerade reif sind und ohnehin verarbeitet werden müssen. Genauso könnt ihr natürlich auch gekaufte (Bio-)Äpfel aus der Region verwenden. Insbesondere die Vitamine A,C und sowie Folsäure und Beta-Carotin machen die leckeren Früchte zu wahren Vitaminbomben, die natürlich für Schwangere, Stillende und Kleinkinder super geeignet sind. Außerdem verhelfen Äpfel und auch Apfelmus zu einer guten Verdauung.

„Apfelmus“ weiterlesen